Tischtennis Wochenende vom 15.02.2014

Verfasst von Thomas Cleves am .

Starkes Tischtenniswochenende

3 deutliche Siege gelangen am Wochenende.


Unsere 1te Herrenmannschaft hatte am Samstag den Tabellenführer aus Oberderdingen zu Gast in Maulbronn. Sie gewannen deutlich und in der Höhe auch verdient mit 9:3. Die Punkte wurden erspielt von: im Doppel, M.Kuhn/P.Dürr & F.Haag/T.Hug. In den Einzeln waren folgende Spielkameraden erfolgreich. W. Glöckler 1x, M. Kuhn 1x, F. Haag 2x, T. Hug 1x, P. Dürr 1x & T. Mörschbächer 1x. Hervorzuheben ist noch, das von 6 Spielen die in 5 Sätzen ausgetragen worden sind 5 für Zaisersweiher entschieden wurden. Das zeigt schon die mentale Stärke der Mannschaft. Die Mannschaft liegt weiterhin auf dem 4ten Tabellenplatz mit 19:9 Punkten. Wenn die vorderen drei Mannschaften mal straucheln, kann die erste vielleicht sogar wieder mit um den Aufstieg spielen. Nächster Gegner wird sein, am 15.03 in Oberriexingen die dortige TSV. Das Spiel beginnt dort um 18:00 Uhr.

Auch unsere 2te Mannschaft hat die Pflichtaufgabe gegen Knittlingen mit 9:5 gewonnen und liegt weiterhin nun Punktgleich mit dem Ersten (Ötisheim hat das Auswärtsspiel in Enzberg verloren) auf dem zweiten Tabellenplatz mit 5 Punkten Vorsprung auf die Verfolger. Die Punkte wurden wie folgt erzielt: Im Doppel, T.Cleves/L.Wagner, M.Walz/C.Schäfer & M.Schäfer/G.Zdunek. In den Einzelbegegnungen musste die Mannschaft leider auf das vordere Paarkreuz Punktetechnisch verzichten. Leider verloren sowohl T.Cleves als auch M.Walz jeweils beide Partien, und das auch immer im 5ten Satz. Die Stärke der ersten Mannschaft ist momentan die Schwäche der zweiten. Dafür waren dann das mittlere Paarkreuz und das hintere entsprechend erfolgreich. Hier wurden die Punkte geholt von: L.Wagner 1x, M.Schäfer 2x, C.Schäfer 2x & G.Zdunek 1x.  Als nächstes trifft man nun am Sonntag dem 23.02 um 09:00 Uhr in Ensingen auf die dortige TSV. Ein Spiel mit wegweisendem Charakter, wenn es gewonnen wird, ist der Aufstieg in die A-Klasse fast besiegelt.

Abschließend noch der souveräne Erfolg der 3ten Mannschaft. Diese gewann am Samstag in Zaisersweiher gegen die KSG Gerlingen mit 9:2. Alle drei Doppelpaarungen wurden für Zaisersweiher entschieden. Auch in den Einzelbegegnungen ließen sie nichts mehr anbrennen. Hier erspielten die Punkte: J.Burger 1x, C.Wiechert 2x, P.Pyka 1x, W.Burger 1x & J.Schwarzbäcker 1x. Sie liegt nun weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz mit klarem Ziel sofortiger Wiederaufstieg in die C-Klasse. Als nächste wichtige Hürde Richtung Aufstieg, spielt die 3te am Samstag dem 22.02 um 18:00 Uhr in Ditzingen gegen die dortige TSF, dem momentanem Tabellen zweiten.

Allen Spielern und auch Spielerinnen weiterhin viel Erfolg.
gez. Thomas Cleves – Pressewart TTA

Drucken